Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Geodäsie und Geoinformatik
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Geodäsie und Geoinformatik
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Hochwasserkarte Hannover selbst erstellt

Am Montag, dem 9. November fand am Institut für Kartographie und Geoinformatik der zweite Termin der SchülerTalentAkademie Geodäsie im Wintersemester 2015 statt, die nach dem Erfolg des ersten Durchganges im Sommersemester 2015 zum zweiten Mal von der Fachrichtung Geodäsie und Geoinformatik der Leibniz Universität Hannover durchgeführt wird. An diesem ersten „Highlight“ in diesem Semester zum Thema Hochwasser-Risiko-Karte nahmen 24 Schülerinnen und Schüler aus verschieden Schulen der Region Hannover teil. Die Teilnehmenden konnten mit Hilfe der Geoinformations-Software ArcGIS eine eigene Karte mit Überschwemmungsgebieten erstellen, die sie zuvor mittels eines vorgegebenen Hochwassermodells berechnet hatten. Mit viel Enthusiasmus entdeckten sie nach Analyse des Geländemodells und Visualisierung der Ergebnisse, welche Gebiete bei einem hundertjährigen Leinehochwasser von der Überflutung betroffen wären.

Die exzellenten Ergebnisse dieser Veranstaltung zeigen, dass die aktive Teilnahme (interaktiv Software nutzen, Modelle erstellen und echte Daten prozessieren) die Schülerinnen und Schüler motiviert und ihnen ermöglicht Wissen zu sammeln, das sie sonst erst im Studium kennenlernen würden. Und genau dies ist das Ziel der SchülerTalentAkademie: Schülerinnen und Schüler zu motivieren und zu inspirieren sich mit technischen Inhalten auseinander zu setzen und die heutigen technischen Möglichkeiten in der Geodäsie kennen zu lernen.