Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Geodäsie und Geoinformatik
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Geodäsie und Geoinformatik
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Gebäudehöhe bestimmen

Wie können Gebäudehöhen mit unterschiedlichen Instrumenten gemessen werden? Der erste fachliche Termin der diesjährigen SchülerTalentAkademie Geodäsie hat am 11.04. bei schönem Wetter auf dem Messdach stattgefunden. Ausgerüstet mit RTK-GPS Geräten, Smartphone-Apps, Barometer, Tachymeter und Gravimeter machten sich 5 Gruppen à 5 Schüler an die möglichst genaue Höhenbestimmung des historischen Backsteingebäudes an der Nienburgerstraße.

Die Schüler konnten so praxisnahe, erste Erfahrungen mit geodätischen Instrumenten sammeln und im Anschluss einen Eindruck zur Thematik der Messgenauigkeit und deren grundlegenden statistischen Werkzeugen gewinnen.

Denn sowohl die Erdschwerebeschleunigung als auch der Luftdruck variieren mit der (physikalischen) Höhe. Mittels Tachymeter und GPS hingegen, kann die rein geometrische Höhe bestimmt werden, wobei das Tachymeter die genaueste Höhe misst und demzufolge dem wahren Wert der Gebäudehöhe am ehesten entspricht. Die Streuung der Messwerte einer Höhenmessung mittels Smartphone-GPS kann in der abgebildeten Grafik einerseits den schwarzen Balken als auch den variierenden Mittelwerten (hellblauen Balken) der verschiedenen Gruppen entnommen werden.

Der nächste und dritte Termin am 02.05.2016 führt die SchülerInnen in die Welt der Photogrammetrie und UAVs. Weitere Informationen finden sich unter www.gug.uni-hannover.de/stag.html

Ergebnisse der gemessenen Gebäudehöhen (Streuung : schwarze Balken in Grafik, Mittelwert : farbige Balken in Grafik) mit den sehr genauen Tachymeter-Messungen (grün).
(© Christoph Wallat, 2016)
(© Christoph Wallat, 2016)
(© Christoph Wallat, 2016)
(© Christoph Wallat, 2016)