Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Geodäsie und Geoinformatik
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Geodäsie und Geoinformatik
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Der Leibniztempel in 3D - ein Ausflug in die Ingenieurgeodäsie

Am 23.04.2018 konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der SchülerTalentAkademie "Virtuelle 3D-Welten - Wie kommt Hannover in den Rechner?" einen Einblick in die Ingenieurgeodäsie bekommen. Das Thema an diesem Tag lautete: "Der Leibniztempel in 3D. Von der Erfassung bis zum fertigen 3D-Modell, ein Ausflug in den Alltag der Ingenieurgeodäsie."

Der Termin begann bei warmen, sonnigem Wetter am nahe gelegenen Leibniztempel im Georgengarten. Mithilfe eines 3D-Laserscans erfassten die Schülerinnen und Schüler die Objektgeometrie der Leibnizbüste. Zusätzlich wurden mit der im Laserscanner verbauten Kamera Farbinformationen erfasst und mit den erfassten Punkten verknüpft. Am Computer verarbeiteten die Teilnehmenden die 3D-Punktwolke anschließend zu einem 3D-Modell.

Bei allen Arbeitsschritten hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit aktiv mitzumachen und auch die eine oder andere Frage stellen. 

Nächster Termin ist der 14.05.2018 um 17:00 Uhr, bei dem es um die spannende Welt der Erdmessung geht.

Weitere Informationen finden sich unter www.gug.uni-hannover.de/stag.html.

Der Leibniz-Tempel in 3D – erstellt von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der SchülerTalentAkademie Geodäsie.