Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Geodäsie und Geoinformatik
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Geodäsie und Geoinformatik
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Studienverlauf Geodäsie und Geoinformatik

Der Masterstudiengang...

... dauert 4 Semester und baut auf den Bachelorstudiengang auf. In Aufbaufächern vertiefen Sie die im Bachelorstudiengang erlernten Kentnisse. Sie haben die Möglichkeit, im Wahlpflichtbereich zwischen unterschiedlichen Fachgebieten auszuwählen und sich zu spezialisieren. Der Wahlbereich erlaubt Ihnen außerdem, Veranstaltungen aus anderen Studiengängen zu besuchen. Wie im Bachelorstudiengang werden die Veranstaltungen studienbegleitend abgeprüft.

Im 4. Mastersemester fertigen Sie innerhalb von 6 Monaten eine Masterarbeit an. Wenn Sie alle Prüfungen bestanden und die Masterarbeit erfolgreich beendet haben, erhalten Sie den Master.
Nach dem Abschluss des Studiums haben Sie den Titel Master of Science (M.Sc).

Der Masterstudiengang fordert von den Studierenden deutlich mehr eigenständiges wissenschaftliches Arbeiten als der Bachelorstudiengang. So werden sie darauf vorbereitet, später Entwicklungs- und Forschundaufgaben in der Industrie oder in Forschungseinrichtungen zu übernehmen.

Die Promotion

Sie können nach der Masterprüfung promovieren, um den Abschluss Doktor-Ingenieur/Doktor-Ingenieurin (Dr.-Ing.) zu erhalten. Dazu ist in der Regel eine mehrjährige Forschungstätigkeit nötig.

Näheres zu dem Ablauf des Promotionsverfahrens entnehmen Sie bitte der Promotionsordnung.

Studieninhalte...

Mehr zu den einzelnen Studienfächern finden Sie im Modulkatalog. Dort sind fast alle Lehrveranstaltungen aufgelistet, an denen Sie im Laufe Ihres Studiums teilnehmen werden.