Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Geodäsie und Geoinformatik
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Geodäsie und Geoinformatik
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Name: Dipl.-Ing. Helge Kippenberg
Arbeitsstelle: IP SYSCON GmbH
Tätigkeitsbezeichnung: GIS-Consulting und Entwicklung

Interview mit Helge Kippenberg

Wo arbeiten Sie und was ist dort Ihre Aufgabe?

Mein Aufgabenbereich lag am Anfang meiner Tätigkeit in der reinen Entwicklung von Software auf Basis von ESRI GI-Systemen. Mittlerweile führe ich neben der eigenverantwortlichen Entwicklungstätigkeit auch beratende Arbeiten (intern und extern) u. a. zur Unterstützung des Vertriebs aus. Weiterhin gebe ich Schulungen zum Thema Raumbezugssysteme im GIS-Umfeld und habe zeitweise Auszubildende zum Fachinformatiker betreut.

Was macht Ihnen an Ihrem Job besonders Spaß?

Die Vielfältigkeit der Aufgaben und die Möglichkeit, selbständig zu agieren und zu entscheiden.

Wie sind Sie zu Ihrem Job gekommen und was hat Ihnen dabei besonders geholfen?

Ich habe mich auf eine Anzeige der Jobvermittlung des Arbeitsamtes beworben.

Hat Sie Ihr Studium gut vorbereitet, was ist besonders wichtig für Studierende?

Ohne mein Studium hätte ich die Anstellung nicht erhalten. Meine Diplomarbeit war ausschlaggebend für die Stellenzusage. Es ist manches von den fachlichen Inhalten meines Studiums nicht notwendig für meine Arbeit, jedoch sollte es im Studium nicht nur um das Lernen von Fakten gehen, sondern um die Erlernung strukturierter und selbständiger Arbeitsmethoden. Dies ist es, was neben verantwortungsvollem Handeln im Berufsleben gefordert wird.

Was hat Ihnen besonders gut am Studium in Hannover gefallen?

Die Übersichtlichkeit des Studienganges, der "kurze Draht" zu den Lehrbeauftragten und Betreuern, die Fachschaftsarbeit und natürlich die große geodätische Exkursion (zehn Tage ins In- oder Ausland).