Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Geodäsie und Geoinformatik
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Geodäsie und Geoinformatik
  • Zielgruppen
  • Suche
 

SchülerTalentAkademie - 2. Halbjahr im Schuljahr 2017/2018

Macht euch selber ein Bild von der SchülerTalentAkademie und seht euch die Berichte der bisherigen Termine an:

    12.03.2018 - Fachrichtung Geodäsie und Geoinformatik

    09.04.2018 - Institut für Kartographie und Geoinformatik

Virtuelle 3D-Welten - Wie kommt Hannover in den Rechner?

Die SchülerTalentAkademie richtet sich an interessierte, begabte und vor allem neugierige Schülerinnen und Schüler der 10. und 11. Klasse, die wissen wollen, wie 3D-Modelle entstehen und Spaß am Experimentieren haben. Dabei werden sie direkt von Wissenschaftlern aus dem Fachbereich Geodäsie und Geoinformatik betreut.

Was wird gemacht?

In der SchülerTalentAkademie Geodäsie geht es um die Erstellung von 3D-Modellen aus realen Daten. Solche Modelle werden für virtuelle Rundflüge, Visualisierungen von Stadtmodellen (z.B. bei GoogleEarth), in Computerspielen oder in modernen Navigationssystemen genutzt. Die Teilnehmer lernen verschiedene Aspekte der 3D Modellierung und Datenerfassung kennen und können am Ende nachvollziehen, wie die Modelle entstehen. Wir legen großen Wert auf praktische Experimente, damit jeder selbst ausprobieren und eigene Erfahrungen machen kann.

Wie melde ich mich an?

Die Anmeldung und Auswahl geeigneter Schüler erfolgt über die Lehrer. Schüler können sich alternativ direkt mit einen kurzen Motivationsschreiben per E-Mail bewerben (bitte Schule, Klasse und einen Kontaktlehrer angeben). Um eine individuelle Betreuung zu ermöglichen, sind max. 25 Plätze zu vergeben. Ist die Zahl der Bewerber höher, entscheidet das Los.

Bewerbungsschluss: 08.03.2018

Wann findet es statt?         

An fünf Nachmittagen ab 17:00 Uhr für ca. 2 Stunden. Termine: 12.03., 09.04., 23.04., 14.05. sowie 04.06.2018.

Wo findet es statt?         

Der Treffpunkt ist das Messdach des Geodätischen Instituts Hannover (GIH), an der Nienburger Str. 1. Durch den Eckeingang gegenüber der Üstra-Haltestelle "Schneiderberg/Wilhelm-Busch-Musem" kannst Du das Gebäude betreten, über den Treppenlauf gelangst Du in den zweiten Stock. Von dort aus ist das Messdach ausgeschildert. Eine ausführliche Beschreibung ist unter http://www.gih.uni-hannover.de/kontakt.html zu finden.

 

Für die Anmeldung und Fragen steht Prof. Ingo Neumann gerne zur Verfügung: staggug.uni-hannover.de

 

Lade Dir hier Deinen Flyer herunter!

Rückblick: Vergangene SchülerTalentAkademie

Macht euch doch ein erstes Bild und seht die Berichte vom letzten Jahr an: